Notruf

112

Notfallpraxis im Ärztehaus

0 21 02 - 700 64 99

St. Marien Krankenhaus
Werdener Straße 3
40878 Ratingen

Schriftgröße

Kontrast

Rundgang

Das Haus ist in vier Wohnbereiche auf vier Etagen gegliedert. Es stehen 114 Einzel- und 27 Doppelzimmer zur Verfügung.

Die Zimmer sind als Einzelzimmer zwischen 14-23 qm und als Doppelzimmer zwischen 24 -34 qm groß. Für die Zimmer ist grundsätzlich eine Möblierung mit eigenen Möbeln vorgesehen. Die Zimmer sind mit Pflegebett, einem Nachtschrank und Einbauschränken, barrierefreien bzw. rollstuhlgerechtem Badezimmer und Rufanlage ausgestattet, außerdem mit einem Kabelfernsehanschluss, Telefon und WLAN.

Auf den Etagen befinden sich neben den Bewohnerzimmern, ein Speiseraum mit integrierter Küche, teilweise mit Balkon, sowie ein Aufenthalts- und Fernsehraum. Im Haus steht für die Bewohnerinnen und Bewohner  eine Kapelle zur Verfügung, die barrierefrei zugänglich ist.  

Auf unseren beiden Wohnbereichen für demenzkranke Bewohnerinnen und Bewohner gibt es mit einer Dachterrasse bzw. einem Sinnesgarten jeweils auch einen baulich abgeschlossenen Außenbereich.

Von 2015-2018 wurde das St. Marien Seniorenheim erweitert und für über neun Millionen Euro grundlegend modernisiert sowie neu gestaltet. Der Einzelzimmeranteil wurde im Rahmen der Modernisierungsmaßnahme auf 81% erhöht.