Notruf

112

Notfallpraxis im Ärztehaus

0 21 02 - 700 64 99

St. Marien Krankenhaus
Werdener Straße 3
40878 Ratingen

Schriftgröße

Kontrast

Verstärkung im Seelsorgeteam

Seit Januar verstärkt Werner Geschwandtner als angehender ev. Diakon das Seelsorgeteam der Seniorenheime. Anliegend stellt er sich vor: „Ich bin 57 Jahre alt, seit 27 Jahren mit meiner Frau Ute glücklich verheiratet. Wir haben einen gemeinsamen erwachsenen Sohn und ich komme aus Düsseldorf, wo ich auch geboren wurde. Als (noch nicht ganz) Diakon bin ich auf verschlungenen Wegen zur Friedenskirche gekommen. Ich habe  das Studium zum Dipl. Sozialpädagogen und später dann zum Religions- und Gemeindepädagogen an der Ev. Fachhochschule in Bochum absolviert. (…) Seit Januar dieses Jahres bin ich an der Friedenskirche als Gemeindepädagoge angekommen.

Was mir wichtig ist: Ich bin schon immer neugierig auf Menschen und ich möchte meine Erfahrungen mit dem Glauben mit Menschen teilen. Ich möchte Menschen die Kirche als Schnittstelle zu Gott nahe bringen und christliche Gemeinschaft (vor-)leben und gestalten.  Ich habe erfahren, dass Glauben nicht eine Sache für den Sonntagvormittag ist, sondern immer gelebt werden soll. (…) Schwerpunkte meiner Arbeit werden unter anderem die Seelsorge im Krankenhaus und in den Seniorenheimen sein. Ich freue mich schon auf Sie, auf interessante Begegnungen, gemeinsame Aktionen und das Leben in der Friedenskirche Ratingen Ost.“

Werner Geschwandtner