Notruf

112

Notfallpraxis im Ärztehaus

0 21 02 - 700 64 99

St. Marien Krankenhaus
Werdener Straße 3
40878 Ratingen

Schriftgröße

Kontrast

Liebe werdende Eltern,

Schwangerschaft und Geburt bedeuten eine völlig neue und tief greifende Erfahrung in Ihrem Leben.

Wir möchten Ihnen helfen, diese Erfahrung gemeinsam mit Ihrem Partner als ein großartiges Ereignis zu erleben. Dazu gehört, dass Sie sich Ihres Körpers, Ihrer Gefühle zu sich selbst, zueinander und zu Ihrem Kind bewusst werden. Sie entwickeln während der Schwangerschaft erste elterliche Beziehungen zu Ihrem Kind, die sich nach der Geburt zur vollen väterlichen und mütterlichen Liebe entfalten. Diese Liebe sichert die Fürsorge und Verantwortung, die zum Gedeihen Ihres Kindes erforderlich ist.

Sie werden aber auch manche Ängste und Sorgen erfahren, die Sie bisher nicht kannten. Mutterschafts-Vorsorge-Untersuchungen bei Ihrer Frauenärztin oder Ihrem Frauenarzt, Geburtsvorbereitungskurse, eine Vorstellung in der Geburtsklinik und eine  Kreißsaal-Besichtigung können Ihnen helfen sich verantwortungsbewusst und vertrauensvoll auf das bevorstehende Erlebnis der Geburt und Ihre große gemeinsame Aufgabe vorzubereiten.

Mit den hier angebotenen Informationen wollen wir Ihnen dazu eine zusätzliche Hilfestellung geben.

Geburtshilfe

Team

Unser Team aus Ärzten, Hebammen und Kinderkrankenschwestern stellt sich Ihnen gerne vor.

Babygalerie

Hier finden Sie eine Auswahl von liebefollen Fotos unserer Neugeborenen. Gerne nutzen unsere frisch gebackenen Eltern die Möglichkeiten, ihren Freunden und Verwandten den Nachwuchs zu präsentieren

Die Geburt

Unser Team ist offen für alle Gebärpositionen, so dass neben den konventionellen Haltungen auch Entbindungen in Seitenlage, im Vierfüßlerstand, der Hocke, auf dem Gebärhocker und als Wassergeburt in einer großzügigen Gebärwanne möglich sind. Auch ambulante Entbindungen sind bei komplikationslosem Verlauf möglich.

Wochenbett

Als Mitglied der WHO-Initiative Babyfreundliches Krankenhaus arbeiten wir nach den sogenannten B.E.St®-Kriterien. Der frühe Mutter-Kind-Kontakt fördert nicht nur den frühen Aufbau der Mutter-Vater-Kind-Beziehung, sondern ist wegweisend für die gesamte Entwicklung ihres Kindes. So hält die Mutter bereits vor dem Abnabeln ihr Kind im Arm. Diese enge Mutter-Kind-Beziehung sollte während der gesamten Zeit der stationären Betreuung (=Wochenbett) bestehen bleiben.

Anmeldung

Wenn Sie sich dazu entschieden haben, Ihre Geburt in der persönlichen und familiären Atmosphäre unserer Geburtshilflichen Abteilung stattfinden lassen zu wollen, erfahren Sie auf dieser Seite alles zum Ablauf der Anmeldung.

Elternschule Ratingen

Gemeinsam mit der kath. Familienbildungsstätte unterhalten wir die Elternschule Ratingen. Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über das vielfältige Programm zur Geburtsvorbereitung, -begleitung und -nachbreitung.

Kontakt

Das Sekretariat der Abteilung Gynäkologie/Geburtshilfe steht Ihnen gerne als Ansprechpartner für Ihre Anliegen zur Verfügung.